Aktuelle Studie: Frank Stronach ist raus

Team Stronach

Aktuelle Studie: Frank Stronach ist raus

Wäre kommenden Sonntag Wahltag, würde das Ergebnis anders aussehen, als am 29. September. Das Team rund um Milliadär Frank Stronach käme nur noch auf magere zwei Prozent. Dies ist ein dramatischer Rückfall und ein Minus von zwei Prozent. Eine mögliche Erklärung für den Absturz könnte die Aufregung um seine Bundes- und Landesobleute, sowie der Streit ums Geld sein. 

Laut der Gallup-Studie im Auftrag von ÖSTERREICH wäre auch diesen Sonntag die SPÖ Wahlsieger. Die ÖVP schneidet jetzt schlechter ab als vor drei Wochen. Am Meisten profitiert die FPÖ vom Umfaller des Team Stronach, sie steigert sich um 1,5 Prozent und auch die NEOS boomen. Und das gar mit bis zu drei Prozent mehr als am Wahltag. Die Grünen pendeln sich bei ihrem Wahlergebnis ein. 

Deutlich ist auch, dass die Österreicher - laut Umfrage - gerne auf eine große Koalition verzichten. Klar vorne im Ranking der denkbaren Koalitionen wäre Rot-Schwarz-NEOS.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum