Anna: Was ist dran an Babygerüchten?

Veith zieht sich zurück

Anna: Was ist dran an Babygerüchten?

Als die große Ski-­Party in Sölden startete, war Anna längst wieder weg. Nach einem kurzen PR-Auftritt für Ski-Ausrüster Head flüchtete sie wieder in ihre Vertrauens-Umgebung in Rohrmoos bei Schladming. Im Hotel ihres Ehemannes Manuel Veith zieht sich die rekonvaleszente Ski-Lady zurück – um mit Kondi-Trainer und Physio am Muskelaufbau zu arbeiten. In Sölden wurde indes weiter über DAS Thema getuschelt. Was ist dran an den Baby-Gerüchten?

Kein Skitraining. An Ski-Training, so hatte Anna am Donnerstag klargestellt, sei in den nächsten Wochen nicht zu denken. „Ich habe gemerkt, dass ich noch zu wenig Kraft habe, den Druck aufzubringen, den ich fürs Rennfahren brauche.“ Deswegen wollte sie erst frühestens im Dezember wieder die Ski anschnallen.

Sollten sich die Baby-Gerüchte bewahrheiten, dann hätte sich aber auch das er­übrigt. Bis jetzt nahm Anna selbst dazu nicht Stellung.

Video zum Thema Baby für Anna Veith?
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden