Bluttat in Ottakring

Wien 16

Bluttat in Ottakring

Heute Früh um 2:50 Uhr erhielt die Polizei den Notruf eines Passanten, der glaubte, Schüsse wahrgenommen zu haben. Die Polizeibeamten, die zum Einsatzort fuhren, haben dann in einem abgestellten Auto die Leiche eines Mannes und einen Schwerverletzten aufgefunden. Auch der Verletzte ist noch am Einsatzort verstorben.
Die Ermittlungen der Polizei deuten jedoch nicht auf Schüsse hin, da keine Patronenhülsen, Projektile oder ähnliches gefunden wurden. Viel mehr geht die Polizei von einem detonierten Sprengkörper aus. Daraufhin deuten die Verletzungen der beiden Getöteten und der Innenraum des Autos hin. Die Identität der beiden verstorbenen Männer konnte zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geklärt werden.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden