Clown-Masken fast ausverkauft

Vor Halloween

Clown-Masken fast ausverkauft

Aus einer Spaß-Figur wurde eine Horror-Gestalt: Bisher wurden mehr als 30 brutale Übergriffe von Clowns gezählt. Es gibt zahlreiche Verletzte, die behandelt werden müssen. Aber jetzt wehren sich die Opfer: Ein Clown wurde in Wels verprügelt.

Wer sich über diesen Trend freut, sind die Kostüm-Shops. Seit Tagen werden sie überrannt: Alle wollen zu Halloween am Montag als Clown gehen. „Wir werden ausverkauft sein. Alle reden über die Clowns“, sagt Susanne Schmid, Geschäftsführerin von Ed. Witte.

Alles verkauft: Nur mehr eine Maske war im Shop

Beim ÖSTERREICH-Lokalaugenschein war genau noch eine Clown-Maske im Regal, Nachschub musste aus dem Lager geholt werden. Ähnlich die Situation beim Faschingsprinz. Hier wird für Samstag ein Massenansturm auf Masken erwartet.

Doch die aktuellen Clown-Attacken machen vielen Menschen Sorgen. „Clowns sind nicht willkommen“, postete etwa in Klagenfurt ein Lokal. „Das ist kein Spaß mehr“, die Polizei befürchtet mehr Horror-Clowns an diesem Wochenende. Auf Streife wird besonders darauf geachtet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden