Decke in Londoner Theater eingestürzt

Während Vorstellung

Decke in Londoner Theater eingestürzt

Gestern Abend stürzt e gegen 20:10 im vollständig ausverkauften Londoner Apollo Theater ein Teil der Decke ein.  Augenzeugen berichten, dass plötzlich ein Krachen zu hören war und die Schauspieler zur Decke zeigten. Zuerst hielten das einige für einen Teil der Aufführung, bis die Decke mit einer riesigen Staubwolke einstürzte. Anschließend fiel das Licht aus und Panik brach aus.

 

Die Rettungskräfte trafen bereits 3 Minuten nach der Alarmierung ein und begannen nach dem großräumigen Absperren mit den Bergungsarbeiten. Viele Zuseher erlitten Kopf- und Schnittverletzungen. 76 Menschen mussten medizinisch behandelt werden, 58 wurden in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert, 7 von ihnen waren schwer verletzt. Die meisten Zuschauer konnten das Theater, das 1911 erbaut und 1932 generalsaniert wurde, aus eigener Kraft verlassen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden