kronprinz@rudolf.eu

Freie Bühne Wieden

kronprinz@rudolf.eu

Michael Ehrenstein eröffnet mit einer Uraufführung von Wilhelm Pellert.Der Autor untersucht in diesem packenden Psychogramm das Schicksal des hochbegabten Kronprinzen Rudolf, dessen Vater Kaiser Franz Joseph mit seinem Amtsgeschäften und dessen Mutter Kaiserin Elisabeth in erster Linie mit sich selbst beschäftigt waren.

Rudolf war ein fortschrittlich denkender Intellektueller, der von einem vereinten Europa träumte und mit seinen politischen Ansichten seiner Zeit um mehr als hundert Jahre voraus war …

Wilhelm Pellert zeichnet in seinem Monodrama „kronprinz@rudolf.eu" ein differenziertes Psychogramm und schildert das Schicksal eines hochbegabten Kindes, dessen Vater mit seinen Amtsgeschäften und dessen Mutter nur mit sich selbst beschäftigt sind. Mit allen Mitteln zum Soldaten erzogen und auf das Regieren vorbereitet, findet Rudolf als Wissenschaftler auf dem Gebiet der Vogelkunde große Anerkennung.

Mit Reinhard Hauser
Regie: Reinhard Hauser, Wilhelm Pellert
Kostüm: Babsi Langbein
Assistenz: Vera Bernhauser

Ab Ende September in der Freien Bühne Wieden

 

Mehr Infos unter:

www.freiebuehnewieden.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden