Messi beendet Teamkarriere

Nach Copa-Niederlage

Messi beendet Teamkarriere

Der argentinische Topstürmer Lionel Messi hat nach der schmerzlichen Niederlage im Finale der Copa America seine Teamkarriere beendet. "Für mich ist das Nationalteam vorbei", sagte Messi in der Nacht auf Montag (Ortszeit) vor Journalisten in East Rutherford (New Jersey), nachdem er im Elfmeterschießen gegen Chile das Tor nicht getroffen hatte. Chile siegte schließlich mit 4:2.

Der Barca-Star hat bereits zum dritten Mal innerhalb von drei Jahren ein Finalspiel mit der argentinischen Nationalmannschaft verloren. Nach der 0:1-Niederlage gegen Deutschland bei der Fußball-WM 2014 in Brasilien zogen die Argentinier im Vorjahr und heuer im Copa-America-Finale den Kürzeren, und zwar jeweils im Elfmeterschießen gegen Chile.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden