Staugefahr auf der Tangente

Baustelle

Staugefahr auf der Tangente

Bei der Hanssonkurve auf der A23 werden die Beton-Stützmauern saniert – Ausweichrouten gibt es kaum. Die ÖBB stellt jetzt mehr S-Bahnen zur Verfügung, weil viele Pendler auf Öffis umsteigen werden.  Mehr Züge gibt es in den nächsten Wochen also auf der S 1, S 2, S 3 und S 4. „Wir haben geplante Wartungsarbeiten extra vorgezogen, damit wir mehr Züge auf der Strecke haben“, so ein ÖBB-Sprecher. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis März. Am ein Kilometer langen Baustellenabschnitt vor und nach dem Laaerberg-Tunnel werden die drei Fahrspuren auf der Tangente im Gegenverkehr auf neun Meter verengt. Sogar in der Nacht und an Wochenenden kann es hier zu Sperren kommen. Nach Empfehlung der Asfinag sollte man großräumig über die S 1 und A4 ausweichen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum