Clown-Masken fast ausverkauft

Vor Halloween

Clown-Masken fast ausverkauft

Aus einer Spaß-Figur wurde eine Horror-Gestalt: Bisher wurden mehr als 30 brutale Übergriffe von Clowns gezählt. Es gibt zahlreiche Verletzte, die behandelt werden müssen. Aber jetzt wehren sich die Opfer: Ein Clown wurde in Wels verprügelt.

Wer sich über diesen Trend freut, sind die Kostüm-Shops. Seit Tagen werden sie überrannt: Alle wollen zu Halloween am Montag als Clown gehen. „Wir werden ausverkauft sein. Alle reden über die Clowns“, sagt Susanne Schmid, Geschäftsführerin von Ed. Witte.

Alles verkauft: Nur mehr eine Maske war im Shop

Beim ÖSTERREICH-Lokalaugenschein war genau noch eine Clown-Maske im Regal, Nachschub musste aus dem Lager geholt werden. Ähnlich die Situation beim Faschingsprinz. Hier wird für Samstag ein Massenansturm auf Masken erwartet.

Doch die aktuellen Clown-Attacken machen vielen Menschen Sorgen. „Clowns sind nicht willkommen“, postete etwa in Klagenfurt ein Lokal. „Das ist kein Spaß mehr“, die Polizei befürchtet mehr Horror-Clowns an diesem Wochenende. Auf Streife wird besonders darauf geachtet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum