HIM

13.10.2013 / Gasometer

HIM

Schon seit 1992 gibt es die Band rund um Frontsänger Ville Valo; müde sind die Rocker aus Helsinki aber nicht geworden. So präsentieren sie im Oktober ihr bis dato achtes Studioalbum „Tears on Tape“ im Wiener Gasometer.

„Das Album ist das Produkt der Arbeit mit langjährigen Freunden, die uns ermöglicht haben, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren: Gute Songs so gut wie möglich klingen zu lassen und sie in etwas wirklich Massives zu verwandeln.“ meinte Ville Valo.

Na bitte, im Oktober können wir uns dann ja selbst davon überzeugen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden