Lotto: Glückspilz gewinnt 6 Millionen Euro

Vierfach-Jackpot

Lotto: Glückspilz gewinnt 6 Millionen Euro

In den Lotto-Annahmestellen herrschte den ganzen Tag über Hochbetrieb. Schließlich ging es bei der abendlichen Ziehung bei „6 aus 45“ um einen sechs Millionen Euro schweren Vierfach-Jackpot. Stolze 7,2 Millionen Tipps erwarteten die Österreichischen Lotterien im Vorfeld – das entspricht ungefähr 1,4 Millionen Lottoscheinen.

Einen Vierfach-Jackpot gab es heuer bereits zum sechsten Mal. 2016 ist damit ein gutes Jackpot-Jahr – insgesamt ging es in der 30-jährigen Lotto-Geschichte bisher 35-mal ums sozusagen vierfache Glück.

In Lotto-Annahmestellen herrschte Hochbetrieb

Bis zum Schluss gab es einen regelrechten Run auf Trafiken und Annahmestellen. Alle wollten bei der Sechs-Millionen-Jagd dabei sein. Am späten Abend stand dann fest: Ein Spieler aus NÖ knackte den Jackpot. Die Zahlen 7, 14, 22, 24, 36 und 39 waren exakt 5.965.815,40 Euro wert. Der Niederösterreicher spielte 12 Tipps, Nummer 10 war der Sieger-Tipp.
Alle Angaben ohne Gewähr

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden